Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
Angemerkt: Gesundheitsreform-Portal lässt Interaktivität vermissen
Von Annegret Hofmann

Ein schönes Vorhaben: Die Leute sollen jetzt mehr über die Reformpläne von Ulla Schmidt erfahren. Das können sie jetzt per www.die-gesundheitsreform.de. Die Website ist ganz sicher gut gestaltet und übersichtlich. Was sie nicht ist: interaktiv. Wo kann der Bürger seine drängenden Fragen loswerden, wo können Experten, die nicht tagtäglich mit der Ministerin zusammenkommen, ihre Facherfahrungen einbringen?
Mit der Plattform wird gerade das nicht angeboten, was allenthalben als nicht vorhanden beklagt wird, nicht zuletzt von Ulla Schmidt: die Einbeziehung der Versicherten in den Entscheidungsprozess.
So bleibt auch diese Website das, was schon diejenigen anderer Interessenvertreter sind: plakative Darstellung eines Standpunktes, eindimensional wie eine Werbeschrift. Schade.
 
In den Foren
Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag kommentiert >>>
 Zum Seitenanfang