Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
Pieper: Weg mit der Praxisgebühr
Cornelia Pieper, FDP-Generalsekretärin: „Die FDP beantragt die umgehende Abschaffung der seit Jahresbeginn erhobenen Praxisgebühren. Wir fordern die Bundesregierung auf, schnellstmöglich eine entsprechende Korrektur des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes vorzunehmen. Statt der bürokratischen und ungerechten Praxisgebühr, die SPD, Grüne und CDU/CSU beschlossen haben, muss es eine praktikable und unbürokratische Zuzahlungsregelung im ambulanten Bereich im Rahmen der Kostenerstattung geben. Ergänzend soll die Härtefallklausel wieder eingeführt werden, die mit dem rot-grün-schwarzen Gesetz abgeschafft worden ist. Es ist unumgänglich, die Menschen, die von Sozialhilfe leben, von der Zuzahlung zu befreien.“

(Nach Mitteilung des FDP-Sprecher Martin Kothé habe die FDP einen entsprechenden Antrag in den Bundestag eingebracht.)
 
In den Foren
Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag kommentiert >>>
 Zum Seitenanfang