Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
Patienten fragen - Clara weiß Bescheid
Berlin. Nachdem das Gesundheitsministerium seit Anfang des Jahres von Fragen zur Gesundheitsreform förmlich überhäuft wurde und die Beantwortung oft Wochen dauerte, wurde nun „Clara“ kreiert: Die virtuelle Ratgeberin im roten Pullover ist über das Internet-Portal www.die-gesundheitsreform.de erreichbar. Im Online-Dialog informiert sie über die Gesundheitsreform und solche Neuerungen wie Zuzahlungsregelungen und Gesundheitsförderung. Wenn’s zu kompliziert wird, gibt sie an das Bürgertelefon und damit zum Life-Chat weiter.

Die virtuelle Ratgeberin steht an sieben Tagen in der Woche und 24 Stunden am Tag für Fragen zur Gesundheitsreform zur Verfügung.
www.die-gesundheitsreform.de ist seit Juli 2003 im Netz und wurde seither von über 860.000 Bürgerinnen und Bürgern besucht, der Tagesrekord liegt bei 30.000. Die durchschnittliche Verweildauer auf dem Online-Portal betrug im Durchschnitt 9 Minuten, informiert das Gesundheitsministerium.
 
In den Foren
Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag kommentiert >>>
 Zum Seitenanfang