Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
manager magazin:
Die Richter und die Henker
Ein Urteil des Kammergerichts Berlin stellt die rechtliche Grundlage für den Versandhandel mit Medikamenten zwischen den Niederlanden und Deutschland infrage. "Nicht annähernd" genügten die Sicherheitsbestimmungen den deutschen Standards, sagt das Gericht. DocMorris-Chef Ralf Däinghaus will das nicht hinnehmen.

Dürfen sie nun oder dürfen sie nicht? Die Frage schien mit der Novelle des deutschen Arzneimittelgesetzes eigentlich geklärt: Seit letztem Jahr läuft der Versandhandel mit Medikamenten zumindest innerhalb der EU.

Niederländische Apotheken wie DocMorris verdanken das den Bestimmungen zum freien Waren- und Dienstleistungsverkehr, denn eigentlich ist und bleibt die sogenannte, in Paragraf 43 des deutschen Arzneimittelgesetzes definierte Apothekenpflicht für verschreibungspflichtige Medikamente - verbunden mit einem Verbot des Versandhandels - bestehen.
 
In den Foren
Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag kommentiert >>>
Weitere Artikel:
24.02.2005 | Artikel
15.04.2004 | Artikel
 Zum Seitenanfang