Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
Signifikate Einsparungen bei Arzneimitteln
Artikel vom 27.01.2005 16:48 Uhr
Dass die Ausgaben für Arzneimittel 2004 um 2,5 Milliarden Euro gegenüber 2003 zurückgegangen sind, haben vor allem die Patienten u. a. durch Zuzahlungen und Kauf von Medikamenten bewirkt. >>>
Glaeske: Bei Arzneimitteln ist noch finanzieller Spielraum
Artikel vom 16.12.2004 14:36 Uhr
Die Festbetragsregelung bei Arznemitteln könnte die Ausgaben um rund 15 Prozent senken - und dennoch eine hohe Qualität der pharmazeutischen Versorung garantieren. Das meinte jedenfalls Prof. Dr. Gerd Glaeske bei einer GEK-Veranstaltung. >>>
DMP Diabetes von Ärzten harsch kritisiert
Artikel vom 04.11.2004 13:05 Uhr
Zu aufwändig, zu teuer, zu ineffizient, auf dem Stand der 70er Jahre, schadet dem Patienten: Die Kritik von Ärzten am Disease Management Programm Diabetes wird immer lauter. >>>
Generikahersteller wollen sich aktiv in Gesundheitsdebatte einbringen
Artikel vom 29.09.2004 17:35 Uhr
Von bestehenden Verbänden schlecht vertreten fühlt sich die Mehrzahl der deutschen Generikahersteller. In Berlin stellten sie Pro Generika und ein neues Statut vor. >>>
GEK: Apotheker sollen Rabatte weitergeben
Artikel vom 17.09.2004 13:31 Uhr
Nach Ansicht der Gmünder Ersatzkasse sollten die Apotheker die Rabatte auf Arzneimittel, die ihnen von den Herstellern in großem Umfang gewährt werden, an Kassen und Patienten weitergeben. Noch sei der Nutzen aus der Reform für die Versicherten zu gering. >>>
Pharmafirmen mit direktem Draht zum Patienten
Artikel vom 14.09.2004 17:12 Uhr
Ärzte und Apotheker wird's nicht unbedingt freuen: Die Gesundheitsreform erlaubt der Pharmaindustrie, Patienten direkt über die Arzneimittel zu informieren. Das dürfte ein neues Feld des Wettbewerbs werden. >>>
ABDA: Apotheker leisten ihren Beitrag zur Reform
Artikel vom 04.05.2004 16:53 Uhr
Mit veränderten Zuzahlungen, der Nichterstattung von OTC-Produkten und deren Preisfreigabe, aber auch mit Versandhandel und Mehrbesetz von Apotheken sind mit dem Gesundheitsreformgesetz im Apothekenbereich viele Veränderungen eingetreten. Die Apotheker zogen erste Bilanz. >>>
Studie: Mehr Selbstmedikation aus dem Internet
Artikel vom 28.04.2004 15:44 Uhr
Auf die jüngeren, gutverdienenden OTC-Konsumenten setzen die pharmazeutischen Hersteller. In einer Studie konnten sie belegen, dass diese Gruppe verstärkt Medikamente aus dem Internet bezieht. >>>
Kein Aprilscherz: Weitere neun Kassen senken ihre Beiträge
Artikel vom 30.03.2004 13:29 Uhr
Insgesamt 26 gesetzliche Krankenkassen haben mit dem 1. April ihre Beiträge seit Inkrafttreten der Gesundheitsreform gesenkt - das betrifft über 12 Millionen Versicherte. Das freut die Ministerin. >>>
Mittel der Selbstmedikation aus Bitterfeld in alle Welt
Artikel vom 30.03.2004 12:19 Uhr
Bitterfeld. Am Wochenanfang ging in dem traditionsreichen Chemiestandort mit einem Festakt ein neues Technologiezentrum für verschreibungsfreie Arzneimittel wie Aspirin in Betrieb. >>>
GEK: Versicherte wollen Arzneimittelversandhandel
Artikel vom 25.03.2004 12:58 Uhr
Im Auftrag der GEK analysierte Prof. Gerd Glaeske die Arzneimittelverschreibungen: Therapeutisch Ungesichertes wurde seltener verordnet. >>>
Rheuma: Rettung aus der Grünlippmuschel?
Artikel vom 24.03.2004 14:40 Uhr
Lyprinol, ein Wirkstoff aus der neuseeländischen Grünlippmuschel, könnte zu einer wirkungsvollen Ergänzung in der Rheumatherapie werden. Das ergab eine Studie an der Universität Hongkong, vorgestellt von den Rheumaforschern >>>
 Zum Seitenanfang